Finanzämter starten Anfang März mit der Bearbeitung der Einkommensteuer 2018

Steuern

Die Finanzverwaltung NRW hat mitgeteilt, dass die Bearbeitung der abgegebenen Einkommensteuererklärungen 2018 Anfang März 2019 beginnen wird. Andere Steuerarten werden vermutlich erst später bearbeitet werden können.
Die Bearbeitungszeit im Finanzamt ist nach unserer Erfahrung höchst unterschiedlich. Es gibt Fälle, in denen zwischen der Erklärungsabgabe und der Erteilung des Steuerbescheides nur zwei bis drei Wochen liegen, leider aber auf Fälle, in denen sich das Finanzamt mehrere Monate Zeit gelassen hat. In der Regel wird im Finanzamt nach Eingang bearbeitet, wenn es dort zu Personalengpässen kommt, bleiben Steuererklärungen oft sehr lange liegen. Diese Fälle sind nach unseren Feststellungen leider häufiger geworden.
Wenn Sie auf eine Erstattung warten und beim selben Finanzamt zwischenzeitlich eine andere Steuer zu zahlen haben, kann im Hinblick auf die ausstehend Erstattung eine Verrechnungsstundung sinnvoll sein.

Schreiben Sie einen Kommentar